Cyber-Kriminelle konnten im Jahr 2016 ihre Einnahmen aus Ransomware-Angriffen um das Fünfunddreißigfache steigern. Die Häufigkeit und Komplexität der Angriffe werden zweifellos zunehmen. 90% der erfolgreichen Cyberangriffe gelangt per Email-Anhang, über schädliche Links oder „infizierte“ Webseiten auf die Systeme. 

Erst einmal in die Sandbox

Tatsache ist, dass die Entwickler von Malware alle Sicherheitstechnologien kennen. Einige von ihnen entwickeln daher Tarnungen und verwenden hoch entwickelte Verschleierungsmethoden. Die Sandbox kann uns heute dabei helfen, gut getarnte neue Bedrohungen oder alte Bedrohungen im neuen Gewand aufzuspüren. Jonas Walker von Fortinet wird uns die Möglichkeiten von Fortinet Sandboxing aufzeigen.

 

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von Informationen für Ihre IT-Sicherheit in 60 Minuten.

 

Wann: Mittwoch, 22. November 2017, 08:00 Uhr – 09:45 Uhr

Wo: first frame networkers ag, Haldenstrasse 1, 6340 Baar

Zielpublikum: IT- oder IT-Security-Verantwortliche von Unternehmen

Programm

08.00 Eintreffen der Gäste Kaffee + Gipfeli
08.15 Was ist eine Sandbox und was tut sie Jonas Walker, Fortinet
08.30 Sandboxing in einer Kundenumgebung
08.45 Cloud oder On-premise (Einsatzgebiete)
09.00 Live-Demo
09.15 Frühstück und Fragerunde

Für Ihre Anmeldung bis zum 17.11.2017 danken wir Ihnen heute schon. Wir freuen uns, Sie am 22. November 2017 um 8 Uhr bei uns in Baar begrüssen zu dürfen.