Führungswechsel bei first frame networkers ag

CEO Philipp Koch wird sich spätestens per August 2020 aus dem operativen Geschäft der first frame networkers ag zurückziehen. Auf ihn wird der 51-jährige Erich Steiner folgen. Philipp Koch und Erich Steiner werden ab September 2019 gemeinsam als Co-CEOs die Firma leiten. Philipp Koch bleibt auch nach dem Führungswechsel Verwaltungsratspräsident.

 

First frame networkers ag bleibt inhabergeführt und unabhängig
Bei der first frame networkers ag wird es nächstes Jahr zu einem Führungswechsel kommen. Philipp Koch, Gründer, CEO und Verwaltungsratspräsident, wird spätestens per August 2020 die operative Leitung des Unternehmens an Erich Steiner übergeben. Koch wird Verwaltungspräsident und, zusammen mit Martin Jung, Mehrheitsaktionär der first frame networkers ag bleiben. Im Rahmen der Nachfolgeregelung ist vorgesehen, einen Teil der Aktien im Rahmen eines Nachfolge- und Beteiligungs-Programms für Mitarbeitende zu veräussern.

Philipp Koch zeigt sich erfreut: «Ich wollte, dass die first frame networkers ag auch weiterhin ein inhabergeführtes und unabhängiges Unternehmen bleibt und mit Erich Steiner konnten wir eine erfahrene und in der Branche gut vernetzte Person gewinnen. Das ist genau die Art und Weise, wie ich mir eine gelungene Nachfolgeregelung vorgestellt und gewünscht hatte. Darum haben wir diese auch und seit längerem sorgfältig geplant.»

Erich Steiner hat grosse Branchenerfahrung

Rund 13 Jahre war Erich Steiner für ALSO Schweiz AG tätig. Zuerst führte er die Business Unit «Software». Im Jahr 2014 übernahm er als Mitglied der Geschäftsleitung die «Division Solutions» mit über 80 Mitarbeitenden. Vor seiner Tätigkeit bei ALSO war er als Key Account Manager und Leiter Verkauf Innendienst bei Maxdata tätig. «Nach der spannenden Zeit bei ALSO war die Übernahme einer CEO-Funktion für mich der erwünschte logische, nächste Schritt. Ich freue mich auf die gemeinsame Übergangszeit mit Philipp, auf die Kollegen in der GL und vor allem auf die Networkers.»

Erich Steiner wird bereits im September 2019 als Co-CEO und Mitglied der Geschäftsleitung zur first frame networkers ag stossen. Zusammen mit Philipp Koch wird er das Unternehmen während des Übergangjahres führen. Weitere Mitglieder der Geschäftsleitung sind Martin Jung (CFO) und Marco Nicoletti (CTO).

 

Medienmitteilung

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren