Kritische Sicherheitslücke bei Citrix

Eine gravierende Sicherheitslücke bei Citrix-Installationen wird seit einigen Tagen in den Medien sehr heftig diskutiert. Auf Citrix-Systemen können Angreifer sehr leicht bösartigen Code ausführen und diese Sicherheitslücke ausnützen.

Gem. dem Schweizer Fernsehen SRF ist diese Lücke bei vielen grossen Schweizer Unternehmen und Institutionen noch nicht geschlossen. Die first frame networkers ag hat umgehend alle nötigen Massnahmen getroffen, um unsere Kunden, welche Dienste aus unseren first 365-Rechenzentren beziehen, zu schützen. Für diese Kunden besteht somit keine Gefahr. Auf Kunden mit eigenen Citrix-Infrastrukturen gehen wir proaktiv zu und klären die nötigen Massnahmen vor Ort ab. Für Fragen steht unser Service Desk gerne zur Verfügung.

Montag – Freitag: 7 – 12h und 13 – 18h
Telefon +41 41 768 08 88
servicedesk@STOP-SPAM.firstframe.net

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren