Rückrufaktion von Akkus für HP Notebooks

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI), ruft HP aus Sicherheitsgründen bestimmte Akkus für HP Notebooks zurück. Es besteht eine Brand- und Verbrennungsgefahr. Die betroffenen Akkus werden von HP kostenlos ersetzt.

Die betroffenen Akkus können überhitzen und die Benutzer einer Verletzungsgefahr durch Feuer und Verbrennung aussetzen. Die von diesem Programm betroffenen Akkus wurden eventuell mit HP Probook 64x (G2 und G3), HP ProBook 65x (G2 und G3), HP ProBook 4xx G4 (430, 440, 450, 455 und 470), HP x360 310 G2, HP ENVY M6, HP Pavilion x360, HP 11 Notebooks und HP ZBook (17 G3, 17 G4 und Studio G3) mobilen Workstations ausgeliefert, die von Dezember 2015 bis April 2018 weltweit verkauft wurden.

HP bittet die Kunden, auf der HP Webseite festzustellen, ob Akkus von dem Produktrückruf betroffen sind und den weiteren Instruktionen auf der untenstehenden Webseite zu folgen.


Webseite von HP zum Produktrückruf

Betroffene Kunden der first frame networkers ag werden zusätzlich schriftlich informiert. Gerne steht Ihnen bei Fragen unser ServiceDesk zur Verfügung.

Montag – Freitag: 7 – 12h und 13 – 18h
Telefon +41 41 768 08 88
servicedesk@STOP-SPAM.firstframe.net

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren