News

beeSpaces ermöglicht das Management fast aller Arbeitsbereiche

beeSpaces: Das Managementtool für nahezu alle Arten von Arbeitsbereichen – sei es Microsoft Teams, SharePoint Online oder andere Dienste rund um Microsoft 365. Die Lösung basiert auf Zentralisierung, Standardisierung und Automatisierung.

Microsoft Teams hat längst in vielen Schweizer Unternehmen Einzug gehalten. Der Einsatz dieses Kommunikations-Hubs überzeugt die Benutzer zunehmend. Gleichzeitig stossen die Verantwortlichen auf gewisse Herausforderungen bei der Verwaltung von Microsoft Teams. Darum hat unser Tochterunternehmen bee365 ag eine Lösung entwickelt: beeSpaces ermöglicht das Management nahezu aller Arten von Arbeitsbereichen – von Microsoft Teams über SharePoint Online bis zu weiteren Diensten rund um Microsoft 365.

Sobald Unternehmen den Benutzern die Erstellung von Arbeitsbereichen ohne Einschränkung erlauben, geht die Möglichkeit einer Standardisierung verloren: Jeder Arbeitsbereich weist dabei häufig eine andere Struktur auf. Die Benutzer brauchen länger, um sich in den unterschiedlich organisierten Arbeitsbereichen zurechtzufinden. Das senkt die Produktivität der Mitarbeitenden.

Standardisierte Arbeitsbereiche

Kollaborative Arbeitsbereiche sind viel nützlicher, wenn sie konsistent und leicht zu erstellen sind. Dies gilt für SharePoint, Microsoft Teams und viele weitere Produkte, die dem Konzept eines Arbeitsbereichs entsprechen. beeSpaces ermöglicht die Einhaltung von Standards und Governance. Gleichzeitig wird dies mit einem hohen Automatisierungsgrad verbunden. Templates können gemäss den vorgegebenen Compliance-Anforderungen nach Wunsch ausgearbeitet und durch die Spezialisten der bee365 ag implementiert werden.

beeSpaces basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • Zentralisierung: Zentrale Umgebungen zur Bestellung von Workspaces sowie zur Verwaltung der entsprechenden Vorlagen mit klaren Grundsätzen der Benutzerführung.
  • Standardisierung: Standardisierte Workspaces mit definierten Inhaltsstrukturen, Funktionalitäten sowie Metadaten unter Einhaltung von Namenskonventionen.
  • Automatisierung: Implementierung von Automatisierung zu Processing und Management (Erstellung, Ausblenden und Archivieren) der Lifecycles der instanziierten Workspaces.

beeSpaces ist gemacht für Nutzer und IT-Administratoren. Dazu sagt Alessandro Quaino vom IT-Support der Alten Kanti Aarau: «Mit beeSpaces haben wir erreicht, dass die Akzeptanz für Teams gesteigert wurde und die Administration für Schüler/-innen, Lehrpersonen und die IT vereinfacht wurde.»

Jetzt mit neuem Add-on

Neu gibt es neben der Provisionierungslösung und dem Lifecycle Management Add-on ein Zusatzfeature für eine Dashboard-Ansicht, welche über die Funktionalitäten des Microsoft Partner Center hinausgeht. Denn: In einem modernen Arbeitsumfeld ist es immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Dutzende von Diensten interagieren zusammen und erzeugen Daten. beeSpaces Insights als Add-on zur Provisionierungslösung beeSpaces für Microsoft Teams visualisiert definierbare Kennzahlen der unterschiedlichen Arbeitsbereiche, um frühzeitig Probleme oder Fehler zu erkennen und entsprechende Massnahmen einleiten zu können. Diese Übersicht ist vor allem für IT-Administratoren spannend. Schnell und einfach wird eine Übersicht geliefert, daraus resultierende Aktivitäten können zielgerichtet ausgeführt werden.

Wünschen Sie eine Live-Demo? Kontaktieren Sie Brigitte Kathriner, Digital Business Consultant, unter brigitte@STOP-SPAM.bee365.ch oder +41 41 226 54 58.
Weitere Informationen zu beeSpaces finden Sie hier.

 

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben