News

Blog - On-Premises bei Microsoft künftig nur noch als Abo

Trotz aller Bestrebungen der IT-Anbieter, alles aus der Cloud zu betreiben, gibt es weiterhin viele Unternehmen, welche in gewissen Bereichen auf On-Premises- (Vor Ort-)Installationen setzen.

An der Microsoft Ignite 2020, welche im September 2020 als virtuelle Konferenz durchgeführt wurde, hat Microsoft die nächste Generation von Exchange, SharePoint und Skype for Business als On-Premises-Versionen angekündigt. Was dies für künftige Installationen bedeutet, erfahren Sie im neuen Blog-Beitrag von Fabian Kunz.

Hier gehts zum first!blog

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben