News

Kritische Sicherheitslücke bei 150 HP Drucker-Modellen

Forscher haben mehrere Sicherheitslücken entdeckt, die mindestens 150 Multifunktionsdrucker-Modelle (Drucken, Scannen, Faxen) von HP Inc. betreffen.

Da die entdeckten Schwachstellen bis auf das Jahr 2013 zurückgehen, sind sie schon seit geraumer Zeit für eine grosse Anzahl von Nutzern ein Risiko für Cyberangriffe. HP Inc. hat Patches in Form von Firmware-Updates für die kritischsten Schwachstellen veröffentlicht.

Eine vollständige Liste der betroffenen Produkte finden Sie in den entsprechenden Advisories. Dabei handelt es sich um CVE-2021-39237 und CVE-2021-39238.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung der nächsten Schritte. Für Fragen steht unser Service Desk zur Verfügung.

Montag – Freitag: 7 – 12 h und 13 – 18 h
Telefon +41 41 768 08 88

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben